Verhandlungsstrategie und Verhandlungskunst gewinnen! Beratung Angebot Vergabe Verkauf Vertrieb Key Account
Wegweisende Impulse für die gesamte Wirtschaft: Handwerk Handel Gewerbe Industrie Dienstleistung Freie Berufe Verwaltung

Erläuterungen zu Absatz, Umsatz, Vertriebswege, Marktkanäle, market channel, multi channel, Verkauf, Vertrieb, Key Account, Angebot, Abgebot, Vergabe, Produkt-Management, Market-Management

Verkauf
Vertrieb
direkte Verteilung / Verkäufe der Waren, Produkte, Güter und Dienste / Leistungen am Markt; allerdings wird oft auch der Begriff Vertrieb anstelle von Verkauf verwendet, um den Druck des „verkaufen müssens“ vom Team zu nehmen – außerdem ist „Vertrieb“ in der Gesellschaft gedanklich positiver belegt als „Verkauf“.
Key Account
eigentlich Key Account Management; mit Key Account ist der Verkauf an und die Betreuung von so genannten Schlüsselkunden gemeint, also besonders wichtigen Kunden (in der Regel sind dies Großkunden). Zur Betreuung von Schlüsselkunden wird vor allem in der Industrie bei den Herstellern oft ein hierfür eigens verantwortliches Key Account Management eingesetzt.
Beratung
beratend tätig sind vor allem die den Verkauf/Vertrieb unterstützenden Bereiche: BWL, Ökonomie, Verwaltung, Recht, Finanzen, Audits, Technik, Innendienst, Kundendienst, Service, Meister etc., etc.
Angebot
von Angeboten spricht man bei individuell erstellten (in der Regel schriftlichen) Offerten (Angeboten);
In Ausschreibungen (s. u.) können sowohl Preise eingesetzt werden als auch (wenn verlangt) ein Abgebot (tiefere Preise) zu bestehenden (genannten) Preisen.
Ausschreibung:
festgelegte Produkte und/oder Leistungen, die in einem Verzeichnis, dem so genannten Leistungsverzeichnis zur (Auftrags-) Vergabe ausgeschrieben werden (offene oder beschränke Ausschreibung, dazu kommt die freihändige Vergabe); in dieses Leistungsverzeichnis können die Bieter ihre Preise eintragen und sich so um den Auftrag bemühen (bewerben). Europaweite Ausschreibungen / Vergaben z. B nach der VOB und VOL.
Vergabe
oft mit noch vorgängigen Vergabegesprächen bei individuellen Angeboten oder auch (beschränkten) Ausschreibungen und freihändigen Vergaben, zu denen meist 3 vordere Bieter-Unternehmen geladen werden, um noch einmal den Preis und/oder die Leistung vor der Entscheidung zu verhandeln.
Vertriebswege
Vertriebskanäle
Absatzwege
gemeint ist die Verteilung der Leistungen und/oder Waren (Güter, Produkte) zum Verbrauch, Handel etc. teilweise auch Marktkanäle (market channels) oder Vertriebskanäle (Absatzwege) genannt; es sind dies: Direktvertrieb / OEM-Verkauf (an Original Equipment Manufacturer) / Weiterverarbeitende Betriebe (Automobilindustrie, Bauwesen etc.) / Fachhandel / Märkte / B2B-Kunden (Business-to-Business)